Donnerstag, 31. Dezember 2015

Nur noch wenige Stunden, dann ist es da - das Jahr 2016


Ihr Lieben,
es dauert nur noch wenige Stunden, dann ist es da....das Jahr 2016



Mit vielen Hoffnungen & Wünschen wird es von den Menschen freudig erwartet
Was wird es bringen?
Gutes und auch nicht so gutes?
Wir werden es im Laufe des Jahres erfahren.

Mit Böller, Raketen und Krach wird es empfangen.
Ich denke dabei immer an die armen Tiere, drinnen wie draußen, die voller Angst und Schrecken umherirren, sich verstecken und ängstigen









Aber um die bösen Geister zu vertreiben bedarf es wohl Krach, Licht und Rauch
Für draußen bin ich nicht zuständig, da gucke ich nur zu und schaue mal ein paar Raketen hinterher und wünsche mir ganz leise was, auch wenn es eine fremde Rakete ist..hihi.... kann ja nicht schaden 

Drinnen habe ich versucht alles zu ordnen und mit Weihrauch, Myrrhe, Sandelholz, Lavendel und ein paar anderen Kräutern das unerwünschte zu bitten, zu gehen
Den Lieben, die nicht mehr bei mir sein können, gedenke ich in den Rauhnächten ganz besonders mit Kerzen




Jetzt werde ich aber natürlich noch ein paar gute Vorsätze & Wünsche ins Tagebuch schreiben
Wie man das eben immer so macht, denn das neue Jahr soll doch auch ein bisschen gefordert werden.

Noch ist die Seite leer...................


Natürlich wünsche ich mir nichts was unerreichbar ist.
Ein Schloss, ein Lottogewinn (wo ich gar nicht Lotto spiele) sind wünsche, die nicht erfüllt werden können.
Es gibt aber viele kleinere Wünsche, wie Zufriedenheit, Gelassenheit bei Dingen die sich ohnehin nicht ändern lassen...usw.


 Ein paar gute Vorsätze dürfen aber auch nicht fehlen...die gehören einfach zum neuen Jahr dazu
Noch gesünder Leben, ein paar Kilo abnehmen im neuen Jahr,
endlich etwas Sport, (wenn es die Schmerzen zu lassen)Yoga & Qigong sind ein Anfang
mehr auf mich achten was mir gut tut und was nicht.
Dinge so nehmen wie sie kommen - ändern kann ich es ja ohnehin nicht!

Wieder mehr zu *bloggen*
Dabei endlich zu lernen wie man "gewollt" Bilder nebeneinander einfügt, wie man Collagen erstellt usw.
Bin zwar schon einige Jahre dabei, aber solche Dinge kann ich immer noch nicht

Alles kleine, erreichbare Vorsätze die keiner großen Anstrengung bedürfen und die ich mir auch zu jeder anderen Zeit vornehmen könnte

Ich schreibe sie auf und sehe dann am Ende des Jahres 2016 was ich davon umgesetzt habe





Das Bleigießen steht bereit...mal schauen was es mir *orakelt*




 Ich wünschen Euch ein gutes neues Jahr 2016


Herzlichst
Biggi







 

Sonntag, 13. Dezember 2015

Kekse/Cookies

Ich habe es doch noch geschafft Kekse zu backen




Naja, an sich ja keine große Sache.
Aber Vegan & Glutenfrei ist es doch schon etwas schwieriger mit backen.

Mit was ersetzt man am besten das Ei.
Da gibt es einige Hilsmittel.
Sojamehl, NoEgg, Apfelmus, Banane und noch so ein paar
andere Möglichkeiten.

Beim Mehl ist es ähnlich. Es gibt doch schon recht viel glutenfreie Mehlsorten/Ersatzmehle

Aber nicht jedes schmeckt wenn man Kuchen oder Kekse backt.
Bei Brot ebenso - eine Mischung aus mehreren Sorten gefällt mir vom aussehen des fertigen Brot am besten.
   

Geschmacklich waren die Brote dann aber nicht so lecker. Oftmals viel zu fest und am nächsten Tag schon ungeniessbar.
Da bin ich noch auf der Suche nach dem perfekten Rezept.
Man muss einiges rumprobieren bis man zufrieden ist

Bei den Keksen war es nicht anders.

Mal sehen was die Familie dazu sagt.

Die müssen da aber jetzt einfach durch.... ;)





                                 Die Stempel sieht man auf einigen Keksen leider etwas weniger.
                                 Schmecken tun sie aber trotzdem



                              Es darf genascht werden.....



Dieses Jahr verschwinden die Kekse nicht in dunke Keksdosen, sondern dürfen in Gläsern auch gleichzeitig Teil der Weihnachtsdeko sein, die auch in diesem Jahr sehr  reduziert ist - was mir einfach besser gefällt.



Herzlichst
Biggi