Dienstag, 30. November 2010

betende Madonna...








In meiner Gegend gibt es eher selten in Geschäften, auf Fohmärkten oder Antikmärkten
Heiligenfiguren, Madonnen, Kreuze usw.
Deshalb freue ich mich immer umso mehr, wenn ich mal etwas in der Richtung finde.
Hatte deswegen auch schon mal einen Madonnentausch gehabt:)

Heute habe ich eine weiße betende Madonna zusammen mit Moos in ein altes Einweckglas gesetzt und mit einem Madonnen-Anhänger verziert
Schöne Deko, nicht nur zur Weihnachtszeit.

Hier ist es bibberkalt bei Minus 6 Grad.
Beim Einkaufen mußte dann mal wieder eine neue Teesorte mit in den Einkaufskorb...
Wintertraum, Zimtstern-Orange.
Sagte ich eigentlich schon mal das ich diverse Ticks habe?...unter anderem einen Tee-Tick *-*

Wir lesen uns...

Biggi

Kommentare:

  1. Den Tee haben wir letztens auch gekauft. Ich selbst bin ja kein Teetrinker, aber mein Sohn hin und wieder. Der meinte nach dem ersten Probieren "Na, geht so"! Tz... riechen tut es jedenfalls gut... Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Biggi
    ich hätt nie gedacht das wir mal soviele Heiligenfiguren stehen haben,da ich ja aus einer sehr katholischen Gegend komme waren schon etliche noch aus Familienbestitz da;-) Deine Madonnenfigur siehr sehr schön aus in ihrem Glas,früher sah man sie ja öfter unter einem Glassturz stehen;-))
    ganz ganz liebe Grüße..Petra

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
Have a nice day!