Freitag, 19. Februar 2010

...das adoptierte Huhn...









...dieses arme Huhn stand ganz unten im Regal und schaute mich mit seinen Kulleraugen flehend an.

Ich konnte diesem Blick und dem leisen Gackern nicht widerstehen und war bereit es zu adoptieren.
Vorsichtig nahm ich es auf dem Arm, und trug es zum Adoptionsbüro um die Papiere zu unterschreiben.
In eine warme Decke gekuschelt brachte ich es Heim.

Nun steht das niedliche Huhn auf der Fensterbank in der Küche und wartet darauf, dass das Bäuchlein mit Eiern, oder mit anderen tollen Dingen gefüllt wird.

Und damit es jemanden zum erzählen hat, habe ich heute noch ein weißes Häschen mitgebracht:)

Ihr Lieben....heute war es schon fast wie im Frühling...HERRLICH!!!
Die Sonne schien so toll, und die Schneeberge schmelzen endlich:)

In meine Wohnung zieht auch immer mehr der Frühling ein...*freu*

Die Terrine mit den Muscari ist für alle die auch sehnsüchtig auf den Frühling warten :)))


Ich wünsche Euch ein herrliches Wochenende mit viel Sonnenschein!!!!


Wir lesen uns...

♥-lichst
biggi

Kommentare:

  1. Liebe Biggi,
    ...tolles Huhn,es wird sich bestimmt bei Dir wohl fühlen.Deine Frühlingsdeko ist wunderschööön.
    Lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ohh, liebe Biggi, da war das Hühnchen bestimmt sehr froh, so alleine und dann auch noch im untersten Regal, tz,tz, wie gut das du vorbei gekommen bist!Bin schon sehr gespannt womit es gefüllt wird ;o)!Einen wundervollen Restabend wünsche ich dir!Ganz viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Biggi
    hi hi die Geschichte gefällt mir ;O)
    wo wohnst Du???? bei uns hat es den ganzen TAg geregnet und es war soooo trüb.... Möchte auch das unsere Schneeberge schmelzen. Nicht mal ein Schneeglöckchen kommt durch bei uns. 30 cm Schnee...... IIIIIIIIIIIgitt!!! Glg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Biggi,

    das Huhn kann sich sehr glücklich schätzen von dir adoptiert zu sein:-) Ich finde das totall süß wie du das geschrieben hast, es macht richtig gute Laune!
    Ich freue mich auch so sehr auf Frühling, bei uns schien heute auch die Sonne und der Schnee ist endlich am schmelzen, obwohl vorgestern schneite es wieder.

    Ein schönes Wochenende und allerliebste Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Biggi, ich war heute mal auswärts einkaufen und hatte auch schon einige Häschen im Auge, aber sie haben anscheinend nicht genug geschmachtet, denn sie haben es nicht in mein Körbchen geschafft. Allerdings hat es etwas anderes auf direktem Weg geschafft... rate doch mal was????? Na keine Idee, ich helf Dir mal ein wenig. Du hast es vorgestellt, es hilft im Haushalt und verbreitet einen wunderbaren Duft!! Na, genau habe mir heute direkt die große Flasche mitgebracht und die Duftrichtung, natürlich Rose, Lemon fand ich nicht so toll, auch Lavendel hat mich nicht überzeugen können, blieb noch Vanille und Rose! Welchen Duft hast Du denn?
    ein duftiges Wochenende wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Biggi,
    also das Huhn musste uuunbedingt mit zu dir, keine Frage!!! Bei mir auf dem Esstisch stehen übrigens auch weiße Muscari in der Löwenkopfterrine ;))! Hier war es gestern so herrlich wolkenlos & sonnig, heute hingegen hat es nur geregnet :((! Dafür ist es drinnen umso gemütlicher und vielleicht kann ich mich ja morgen wieder zum Streichen aufraffen ;))!

    Ein wundervolles Wochenende, Küsschen an die Miezen und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Biggi,

    magst Du Federvieh auch so gerne? Bei mir wohnen sogar ein Huhn und ein Hahn auf dem Balkon, beide aus der Töpferei, und auch ich fand sie unwiderstehlich.
    Meine Oma hat früher immer Putenküken aufgezogen und unsere Nachbarn haben allerliebste Zwerghühnchen, die zusammen mit einer Herde Kaninchen und Meerschweinchen den Garten bevölkern.
    Nur ein Eierhuhn ist hier noch nicht eingezogen, so daß meine Eier noch im Kühlschrank leben müssen.

    Viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  8. liebe biggi,
    was für einen herrliche geschichte ;)
    das huhn hat es bestimmt wunderschön bei dir und kann froh sein, das es hier gelandet ist ;)
    liebe grüße,
    barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, liebe Biggi ...

    den treuen Kulleraugen hätte ich mit Sicherheit auch nicht widerstehen können. Es ist gar nicht so einfach, in der kitschigen Osterwelt mal etwas zu finden, was aus dem Rahmen fällt ... DIR ist es gelungen, und wie man sieht - es [das Huhn] fühlt sich sichtlich wohl bei Dir!
    Und nun sag' ich noch ganz schnell DANKE für das wundervolle "Muscari-Bild" ... denn ich warte schon gaaaaaaanz sehnsüchtig auf den Frühling!!!

    Ein zauberhaftes Wochenende und herzliche Grüße
    *Angela*

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Biggi,

    vielen Dank für die wunderschöne Geschichte und für Deinen frühlingsfrischen, aufmunternden Post.
    Auch bei uns ist der Schnee schon geschmolzen und man kann endlich auch wärmere Zeiten hoffen.
    Auch Deine Bilder aus dem letzten Post habe ich schon bewundert... sie sind soooo schön.

    Entschuldige bitte, dass ich es in dieser Woche nicht geschafft habe, eher ein paar Wort zu hinterlassen.... mein Akku war doch leerer als gedacht.
    Viel Arbeit im Büro... ein Schnupfen, den ich nicht so recht loswerde... und manchmal, türmt sich alles vor einem auf... und man hat das Gefühl, das nichts mehr geht.
    So hat mich in dieser Woche das "olle Dier" erwischt (so nennen wir es bei uns)... ich hoffe, ich finde bald den Dreh und komme wieder ein bißchen "in die Gänge".
    Es ist für mich immer eine Freude und ganz besonders eine Aufmunterung, in Deinem so liebevoll und persönlich gestalteten Blog stöbern zu dürfen; Danke dafür.

    Ich wünsche Dir auch eine wunderschönes Wochenende mit viiiiiieeeeel Sonne und Glück im Herzen :-)

    Alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Biggi,
    Dein Huhn hat bei Dir sicher ein gutes neues Zuhause gefunden. Es sieht sehr verhungert aus und hat ja Nichts auf den Rippen...tu es ordentlich aufpäppeln und dann sieht es zu Ostern wie ein Junghuhn aus :-)
    Schönes Wochenende
    Eve

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Biggi....
    Nun mußte ich schmunzelz als ich die Geschichte über das Huhn las. Bin immer wieder gerne auf Deinem Blog, habe leider nur wenig Zeit zu schreiben. Glg Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Biggi, ohhh das sieht ja toll bei Dir aus! Ich liebe auch die weißen Muscari!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Biggi, bei dem niedlichen Huhn könnte wohl niemand widerstehen, hätte an deiner Stelle genau gleich gehandelt und es vom Regal weg adoptiert. Bei uns herrschte heute auch Sonnenschein - endlich wieder einmal, da kommen richtige Frühlingsgefühle auf. Herzlichst Petra

    AntwortenLöschen
  15. Liebste Biggi,

    Das Warten hat ein Ende, guck! Neuer Post bei mir!!

    Oh, dein Hühnchen hat schon an Selbstvertrauen gewonnen, schau nur, der kleine Hase verneigt sich ganz ehrfürchtig vor ihm! Und schön, dass du dich seiner erbarmt hast, man soll Hühner so kurz vor Ostern nicht vereinsamen lassen! (und Hasis auch nicht...)
    Die Muscaris sind einfach bezaubernde Blümchen, ich mag die auch ganz dolle! Erinnerst du dich: Meine haben im DEZEMBER geblüht, und ich bin ja mal gespannt, ob sie im Frühling nochmal die Energie aufbringen, sich von ihrer schönsten Seite zu zeigen!
    So, Liebes, ich hopple gleich weiter, irgendwie bin ich mal wieder to-tal hinterher mit meinen Kommentaren, seufz. Wie das nur immer kommt??

    Einen wunderschönen Sonntag für dich und
    herzlichste Grüsse,
    ANDREA

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Biggi
    das Huhn hätte ich auch mitgenommen, es sieht jedenfalls sehr zufrieden aus..)) Ich muss auch bald wieder zur Gärtnerei und Nachschub an Frühjahrsblüher holen..liebe Grüße u.einen schönen Sonntagabend..Petra

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Biggi,
    wer kann schon diesen Augen widerstehen. Es ist ein ganz besonderes Huhn, wenn es den Weg in dein Zuhause gefunden hat. Ich hoffe, es versteht sich mit Deinen Fellnasen. Vor allem die Fellnasen mit ihm ;-).
    Schönen Sonntag Abend noch und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Biggi...

    ich weiß gar nicht was ich für Worte wählen soll, ohne gleich so kitschig rüber zu kommen... aber egal... ;-)
    Das ist ja sooooooooo süß von dir. Ich glaube das Hühnchen ist nun überglücklich endlich so ein schönes zu Hause zu haben!!!

    Nachdem es gestern noch mal geschniethat bei uns, schien die Sonne heute den ganzen Tag lang. Einfach schön war das Wetter heute mal wieder. Mir geht es nach so viel Sonne tanken himmlisch gut... :-))

    Wünsche dir einen wunderschönen Sonntagabend!

    Herzlich liebe Grüße Annie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Biggi,

    hab schon ein ganz schlechtes Gewissen, weil ich schon sooo lange nicht mehr bei Dir im Blog war. War ziemlich viel los, aber jetzt wieder regelmäßig :-)
    Das Huhn ist ja süß, da hätte ich auch nicht vorbeigehen können.
    Bei uns war heute ein strahlender Wintertag. Sonne, blauer Himmel und Pulverschnee. Man musste also raus auf die Langlaufpiste. Es war sooooo schön. Aber ich glaub, der Frühling kommt bald.

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Das arme Hühnchen. Nun hat es ja ein neues und warmes Zuhause bei dir gefunden.

    Viel Spaß euch beiden. :-)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar
Have a nice day!